Drucken

For Authors

For Authors

Journal for the philosophy of nature

Herausgegeben von: Andreas Bartels, Olaf L. Müller, Manfred Stöckler, Marcel Weber

 

Richtlinien für Autoren

 

Annahmebedingungen

Eingereichte Beiträge dürfen weder schon veröffentlicht worden sein noch gleichzeitig einem anderen Organ angeboten werden. Mit der Annahme des Manuskriptes zur Veröffentlichung in der Philosophia naturalis räumt der Autor dem Verlag Vittorio Klostermann das zeitlich und inhaltlich unbeschränkte Nutzungsrecht im Rahmen der Print- und der Online-Ausgabe der Zeitschrift ein. Dieses beinhaltet das Recht der Nutzung und Wiedergabe im In- und Ausland in körperlicher und unkörperlicher Form sowie die Befugnis, Dritten die Wiedergabe und Speicherung des Werkes zu gestatten. Der Autor behält jedoch das Recht, nach Ablauf eines Jahres anderen Verlagen eine einfache Abdruckgenehmigung zu erteilen.

Manuskripte bitte in dreifacher Ausfertigung zusammen mit einer Word-Datei (keine anderen Formate!) an die Redaktion:

Herrn Prof. Dr. Manfred Stöckler
Institut für Philosophie
Universität Bremen, FB 9
Postfach 330 440
28334 Bremen
Deutschland

Sie sind in englischer oder deutscher Sprache verfasst und enthalten einen Abstract (zweisprachig).

 

Manuskriptgestaltung

Angaben auf dem Titelblatt

Name und Vorname des Autors/der Autorin mit akademischem Titel,
Titel des Beitrags,
vollständige Adresse mit Telefonnummer,
E-Mail-Adresse.

 

Umfang

Inklusive Anmerkungen und Bibliographie nicht mehr als 30 Seiten,
etwa 2.000 Anschläge pro Seite.

 

Auszeichnungen

Mit der Ausnahme von Kursivierungen sollten computerspezifische Auszeichnungen vermieden werden.

 

Abbildungen

Bitte Originalvorlagen einreichen, nummeriert und mit Autorennamen versehen.

 

Längere Zitate

Sollen durch eine Leerzeile vorher und nachher deutlich gemacht werden. Erscheinen im Druck in kleinerem Schriftgrad.

 

Beispiele zum Bibliographieren

Bei Zitaten im Text: (Autor, Erscheinungsjahr, Seiten)

Für das Literaturverzeichnis gilt folgendes Muster:

Monographie: Holton, Gerald, 1981: Thematische Analyse der Wissenschaft: Die Physik Einsteins und seiner Zeit. Frankfurt: Suhrkamp.

Zeitschriftenaufsatz: Quine Willard Van Orman, 1951: Two Dogmas of Empiricism. In: Philosophical Review 60, S. 20-43.

Sammelbandbeitrag: Thorpe, William H., 1974: Reductionism in Biology. In: Ayala, Francisco Jose; Dobzhansky, Theodosius (Hg.): Studies in the Philosophy of Biology: Reduction and Relates Problems. Berkeley: University of California Press, S. 109-138.

 

Korrekturen

Die Autoren erhalten Fahnen ihres Beitrags vom Verlag mit der Bitte, ein korrigiertes Exemplar innerhalb von zwei Wochen an den Herausgeber zu schicken. In den Fahnen sollten nur noch Satzfehler berichtigt werden. Es gelten die üblichen Korrekturvorschriften nach Duden.

 

Belege

Bei Erscheinen erhalten die Autoren eine PDF-Datei ihres Beitrages als Belegexemplar. Es ist den Autoren gestattet, diese Datei einzelnen Fachkollegen in elektronischer Form zugänglich zu machen. Nicht erlaubt ist das Einstellen der Verlags-PDF in Mailing-Lists, auf die eigene Website oder sonstige Repositorien.

Journal for the philosophy of nature

Edited by: Andreas Bartels, Olaf L. Müller, Manfred Stöckler, Marcel Weber

 

Guidelines for authors

 

Terms of acceptance

Articles sent in for publication may not have been published elsewhere or offered to any other journal. If the article is accepted, the author grants the publisher the unlimited right of use within the print and online edition of the journal. This includes the right to reproduce the text world-wide in print or digital form and the right to authorize third parties to reproduce or save the text. One year after the publication in Philosophia Naturalis, the author is granted the right to allow other publishers the simple reproduction of his article.

Manuscripts should be sent in three printed copies accompanied by a word file (no other formats!) to the editor: 

Herrn Prof. Dr. Manfred Stöckler
Institut für Philosophie
Universität Bremen, FB 9
Postfach 330 440
28334 Bremen
Deutschland

The articles are to be written in English or German and must include a bilingual abstract.

 

 

 

 

 

Manuscript style

The title page must mention

the author´s name and first name including academic degree,
the article´s title,
the author´s complete address including phone number and e-mail.

 

Length

Including annotations and bibliography, one article may not be longer than 30 pages,  
appr. 2,000 characters per page.

 

Mark-ups

Except for italics typographical mark-ups should be avoided.

 

Illustrations

Please send in the original files separately, complete with the author´s name and numbered according to their appearance in the text.

 

Longer Quotations

Longer quotations must be framed by blank lines and set in a smaller type.

 

Examples for References

When quoting in the text: (Author, publication year, pages)

The bibliography must be set as in the following examples:

Monograph: Holton, Gerald, 1981: Thematische Analyse der Wissenschaft: Die Physik Einsteins und seiner Zeit. Frankfurt: Suhrkamp.

Journal article: Quine Willard Van Orman, 1951: Two Dogmas of Empiricism. In: Philosophical Review 60, S. 20-43.

Anthology article: Thorpe, William H., 1974: Reductionism in Biology. In: Ayala, Francisco Jose; Dobzhansky, Theodosius (Hg.): Studies in the Philosophy of Biology: Reduction and Relates Problems. Berkeley: University of California Press, S. 109-138.

 

Corrections

The authors will receive proof sheets of their articles which must be checked for mistakes and returned within two weeks to the editor. These proof sheets are meant for the correction of typing errors only. Corrections must be marked according to Duden standard.

 

Complimentary copies

Upon publication authors will obtain a PDF of their article. Authors may make this file available to individual academic colleagues in electronic form. However, they are not permitted to post this file to mailing lists or to upload it to their own website or any other repository.