Drucken

Vorschau

.

Vorschau     

Hier zeigen wir die Titel des Verlags, die in absehbarer Zeit erscheinen werden und von denen wir zumindest ungefähre bibliographische Angaben machen können.
Letzte Änderung: 30. November 2022



Philosophie


Martin Heidegger Gesamtausgabe
Band 84.2: Seminare
Kant – Leibniz – Schiller
(Teil 2: Sommersemester 1936 bis Sommersemester 1942)
Hrsg. von Günther Neumann
2023. Etwa XXX, 920 Seiten
Ln etwa 139,00 € ISBN 978-3-465-03435-3
Kt etwa 119,00 € ISBN 978-3-465-03421-6
Erscheint Ende 2022


Heiner F. Klemme: Die Selbsterhaltung der Vernunft
Kant und die Modernität seines Denkens
2023. Etwa 120 Seiten. Kt 17,80 €
ISBN 978-3-465-04619-6
Klostermann Rote Reihe
Erscheint Frühjahr 2023


Ludwig Wittgenstein Wiener Ausgabe
Band 10.1: Zettelsammlung aus den Synopsen der Manuskriptbände I bis X

Vorarbeiten zum zweiten Buchprojekt nach der Logisch-Philosophischen Abhandlung
Hrsg. von Michael Nedo
Teilband 1: 2023. Etwa 350 Seiten. Ln etwa 159,00 €
ISBN 978-3-465-03483-4
Erscheint Frühjahr 2023

 

Literaturwissenschaft


Michael G. Levine: Interventionen
Die Dichtung Paul Celans
2023. Etwa 170 Seiten. Kt etwa 19,80 €
ISBN 978-3-465-04603-5
Klostermann Rote Reihe 150
Erscheint Frühjahr 2023
 

Ernst Osterkamp: Sterne in stiller werdenden Nächten
Lektüren zu Goethes Spätwerk
2023. Etwa 496 Seiten. Ln etwa 79,00 €
ISBN 978-3-465-00129-4
Das Abendland N.F 49
Erscheint Dezember 2022

 

Politologie


Gertrude Lübbe-Wolff: Demophobie
Muss man die direkte Demokratie fürchten?
2023. Etwa 208 Seiten. Kt etwa 22,80 €
ISBN 978-3-465-046113-4
Klostermann Rote Reihe
Erscheint Frühjahr 2023

 

Chinesisch


James W. Heisig / Timothy W. Richardson / Robert Rauther:
Vereinfachte Hanzi lernen und behalten 2

Bedeutung und Schreibweise der häufigsten chinesischen Schriftzeichen (1501–3000)
2022. Etwa 470 Seiten. Kt etwa 23,90 €
ISBN 978-3-465-04323-2
Klostermann Rote Reihe 98

Erscheint 2023

 

Recht als Kultur


Jenny Hellmann: Trauma, Kollektivgefühle und das Recht
Transitional Justice in Argentinien
2023. Etwa 244 Seiten. Kt 49,00 €

ISBN 978-3-465-04605-9
Recht als Kultur 29
Erscheint Herbst/Winter 2022/23


Josef Isensee: Hermeneutik
Studien über den Umgang der Jurisprudenz mit Normtexten im Vergleich zur biblischen Theologie und zur Literaturwissenschaft
2023. Etwa 400 Seiten. Kt 49,00 €
ISBN 978-3-465-04607-3
Recht als Kultur 30
Erscheint Herbst/Winter 2022/23


Communities and the(ir) Law
Hrsg. von Werner Gephart und Daniel Witte
2023. Etwa 300 Seiten. Kt etwa 49,00 €
ISBN 978-3-465-04609-7
Recht als Kultur 31
Erscheint Frühjahr 2023


Katja Spranz: Tatort Ost
Darstellung von Recht und Unrecht in Fernsehkrimiserien der DDR
2023. Etwa 272 Seiten. Kt etwa 49,00 €
ISBN 978-3-465-04610-3
Recht als Kultur 32
Erscheint Frühjahr 2023


Ästhetische Normativität in der Musik
Hrsg. von Tobias Janz und Jens Gerrit Papenburg
2023. Etwa 380 Seiten. Kt etwa 59,00 €
ISBN 978-3-465-04611-0
Recht als Kultur 33
Erscheint Frühjahr 2023



Rechtsgeschichte


Bürgerliches Recht im nachbürgerlichen Zeitalter – 100 Jahre Soziales Privatrecht in Deutschland, Frankreich und Italien
Band II: Totalitäres Soziales Privatrecht? Die juristische "Achse Berlin-Rom"
Hrsg. von David Deroussin, Martin Löhnig, Ferdinando Mazzaralla, Stephan Wagner
2021. Etwa VIII, 420 Seiten. Kt etwa 89,00 €
ISBN 978-3-465-04445-8
Studien zur europäischen Rechtsgeschichte 327.2
Erscheint 2023


Bürgerliches Recht im nachbürgerlichen Zeitalter – 100 Jahre Soziales Privatrecht in Deutschland, Frankreich und Italien
Band III: Liberales Soziales Privatrecht? Der "deutsch-französische Motor" der Europäischen Integration
Hrsg. von David Deroussin, Martin Löhnig, Ferdinando Mazzaralla, Stephan Wagner
2021. Etwa VIII, 420 Seiten. Kt etwa 89,00 €
ISBN 978-3-465-04546-5
Studien zur europäischen Rechtsgeschichte 327.3
Erscheint 2023


Chiara Mannoni: Artistic canons and legal protection
Developing policies to preserve, administer and trade artworks in nineteenth-century Rome and Athens
2021. Etwa X, 290 Seiten. Kt etwa 79,00 €
ISBN 978-3-465-04547-2
Studien zur europäischen Rechtsgeschichte 330
Erscheint 2023


Stefan Ruppert: Recht hält jung
Zur Entstehung der Jugend aus rechtshistorischer Sicht: Deutschland im langen 19. Jahrhundert
2021. Etwa X, 420 Seiten. Kt etwa 89,00 €
ISBN 978-3-465-04433-8
Studien zur europäischen Rechtsgeschichte 333
Erscheint 2023