Martin, Dieter: Barock um 1800


Martin, Dieter: Barock um 1800

Bearbeitung und Aneignung deutscher Literatur des 17. Jahrhunderts von 1770–1830
2000. XII, 702 Seiten. Ln 39,00 €
ISBN 978-3-465-03039-3
Das Abendland, N.F. Band 26


Die Studie behandelt die reproduktive und produktive Rezeption deutschsprachiger Barockdichtung von der Spätaufklärung bis zur Biedermeierzeit. Sie betritt damit weitgehend Neuland, denn bisherige Forschungen konzentrierten sich meist auf die romantische Aneignung älterer Dichtungen. Quellenmäßig breiter angelegt, versucht diese Arbeit, Kontinuitäten und Brüche in der Barockrezeption nachzuzeichnen, um in funktionsgeschichtlicher Perspektive generationsspezifische Rezeptionsinteressen freizulegen.

Das Material wird in drei Teilen systematisch dargestellt und exemplarisch interpretiert. Erstens zeigt die Untersuchung von Überlieferung, Verbreitung und editorischer Bearbeitung barocker Dichtungen, wie deren Fremdheit sukzessive an ästhetischem Reiz gewann. Zweitens werden Rezeptionsformen beschrieben, die zwischen Bearbeitung und Eigenschöpfung rangieren. Der dritte Teil würdigt die kreative Rezeption barocker Dichtung.

"Wer Brückenschläge von und nach der deutschen Literatur des 17. Jahrhunderts zu unternehmen wagt, wird Dieter Martins wertvolles Buch immer wieder gerne zur Hand nehmen und an seinem Reichtum teilhaben wollen."
Literaturwissenschaftliches Jahrbuch 45 (2004)

"Ce travail ouvre une voie nouvelle à l'analyse littéraire."
Etudes Germaniques

 

39,00
Auch diese Kategorien durchsuchen: Lieferbare Titel Literatur- und Sprachwissenschaft, Lieferbare Titel Kultur & Geschichte