Ferrari Zumbini, Massimo: Die Wurzeln des Bösen


Ferrari Zumbini, Massimo: Die Wurzeln des Bösen

Gründerjahre des Antisemitismus: Von der Bismarckzeit zu Hitler
2003. IV, 774 Seiten, 4 Abbildungen. Ln 39,00 €
ISBN 978-3-465-03222-9
Das Abendland, N.F. Band 32


Unter Einbeziehung der selbst für Spezialisten nur noch schwer überschaubaren Forschungsliteratur und der Auswertung einer Vielzahl unveröffentlichter Dokumente und Nachlässe gibt der Verfasser eine umfassende Darstellung des organisierten Antisemitismus in Deutschland. Der Schwerpunkt liegt auf der Bismarck- und Kaiserzeit. Gleichzeitig werden aber auch die sich überlagernden und wandelnden Erscheinungsformen des religiös grundierten wie des säkularen Antisemitismus dieser "Gründerjahre" sowohl durch Rückgriff auf die ältere Tradition als auch in der Darstellung ihrer Kontinuität über die Weimarer Republik bis hin zum "Dritten Reich" vertiefend erklärt. In der vergleichenden Präsentation der Quellen und ihrer Deutung wie auch der Einbeziehung der Biographien führender Agitatoren des Antisemitismus und ihrer Widersacher entsteht ein alle gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Aspekte umfassendes Gesamtbild. Die differenzierende Darstellung der Fakten und Hintergründe erhellt überdies, wie sehr die aktuellen, mit Namen wie Nolte und Goldhagen verknüpften Diskussionen der Gefahr ausgesetzt sind, die komplizierten historischen und sozialen Vorgänge in monokausalen Erklärungen verschwinden zu lassen.

"Ein bedeutendes Buch [...] füllt die größte Lücke, die in der Geschichte des neueren deutschen Antisemitismus bisher klaffte."
Frankfurter Allgemeine Zeitung

"Zumbini hat mit seinem Buch die Geschichte der deutschen Unkultur geschrieben. Dieses Werk wird in der weiteren Antisemitismus-Forschung eine zentrale Rolle einnehmen."
Süddeutsche Zeitung

 

39,00
Auch diese Kategorien durchsuchen: Lieferbare Titel Literatur- und Sprachwissenschaft, Lieferbare Titel Kultur & Geschichte