Heftrich, Eckhard: Geträumte Taten


Heftrich, Eckhard: Geträumte Taten

'Joseph und seine Brüder'
Über Thomas Mann Band 3
1993. X, 600 Seiten. Ln 34,00 €
ISBN 978-3-465-02542-9
Das Abendland, N.F. Band 21


Wegen der geglückten Integration des Essayistischen mit dem Erzählerischen darf die Josephs-Tetralogie als einer der bedeutendsten modernen Romane der Weltliteratur gelten. Ausgehend von der Entstehungsgeschichte und unter Berücksichtigung der wichtigsten Quellen wird das mythopoetische Themengewebe der Riesenkomposition aufgedeckt, die in bewußter Konkurrenz zu Wagners "Ring" und mit beständigem Blick auf Goethes "Faust" entstand. Was Thomas Mann mit der programmatischen Formel 'Mythos und Psychologie' gemeint hat, verrät sich in seiner eigenwilligen Aneignung von S. Freud und J. J. Bachofen. Auch wird gezeigt, wie er mit den Mitteln der Sprache für die Literatur zu gewinnen versucht, was der Kunst durch Wagner an sinnlich-symbolischer Komplexität zugewachsen ist. Mit Rückgriff auf Thomas Manns Tagebücher und andere Quellen wird der Reflex der Zeitgeschichte beschrieben.

 

34,00
Diese Kategorie durchsuchen: Lieferbare Titel Literatur- und Sprachwissenschaft