Schalk, Fritz: Studien zur französischen Aufklärung


Schalk, Fritz: Studien zur französischen Aufklärung

2., erweiterte und veränderte Auflage 1977. 412 Seiten. Ln 24,00 €
ISBN 978-3-465-01273-3
Das Abendland, N.F. Band 8


Den in diesem Band versammelten Arbeiten des Romanisten Fritz Schalk (1902-1980) zur französischen Aufklärung ist die Auffassung des Zieles gemeinsam, das am Ende einer jeden Interpretation steht: die Verflechtung der individuellen und sozialen, der einzelnen und allgemeinen Faktoren, den Austausch zwischen verschiedenen Gebieten und den ständigen Übergang vom einen ins andere erkennbar zu machen und zu anschaulicher Klarheit zu erheben.


Aus dem Inhalt:

Die Entstehung des schriftstellerischen Selbstbewusstseins in Frankreich

Wissenschaft der Sprache und Sprache der Wissenschaft im Ancien Régime

Von Erasmus´ Res Publica literaria zur Gelehrtenrepublik der Aufklärung

Das Lächerliche in der französischen Literatur des Ancien Régime

Der Artikel "mélancholie" in der Diderot´schen Enzyklopädie

Die Wirkung der Diderot´schen Enzyklopädie in Deutschland

Montesquieu und die europäische Tradition

Die schriftstellerische Selbstdarstellung Bayles und seine Zeit

Bayle und die Querelle des Anciens et des Modernes

Zur französischen Komödie der Aufklärung

Zur Semantik von Aufklärung

Lessing und die französische Aufklärung

Diderots Essay über Claudius und Nero

 

24,00
Auch diese Kategorien durchsuchen: Lieferbare Titel Philosophie, Lieferbare Titel Literatur- und Sprachwissenschaft