Vorschau

 

Vorschau und aktuelle Kataloge Neu in der Vorschau: Band 82 der Martin Heidegger Gesamtausgabe mit Texten Heideggers zu eigenen Veröffentlichungen.

Im Download-Bereich haben Sie Zugang zu den PDF-Dateien unserer aktuellen Kataloge. Diese enthalten eine ausführliche Vorstellung der Neuerscheinungen.

 

 

Eckart Förster erhält den Kuno-Fischer-Preis Trennlinie

 

Foerster_RR_51

Soeben erreicht uns die Nachricht, dass der Kuno-Fischer-Preis der Universität Heidelberg an Eckart Förster verliehen wird, für sein Buch »Die 25 Jahre der Philosophie«. Der Preis ist seit 1914 erst zum 8. Mal verliehen worden; er wird für »hervorragende Werke aus dem Gebiet der Geschichte der Philosophie« vergeben.

»Die 25 Jahre der Philosophie« ist als Band 51 unserer Roten Reihe erschienen.

 

 

»Streitkultur« mit Ursula Wolf Trennlinie

 

Wolf_RR_49

Dieses Buch der Mannheimer Philosophin Ursula Wolf, das »von Laien genauso wie von Experten mit Gewinn gelesen werden kann« (NZZ), stellt einen der grundlegenden deutschsprachigen Beiträge zur einer philosophischen Tierethik dar. Ursula Wolf unternimmt einen kritischen Gang durch die wichtigsten Moraltheorien und entwickelt den Vorschlag einer grundlegenden Konzeption der Beachtung des Wohlbefindens aller fühlenden Wesen.

Hören Sie unsere Autorin zur Frage »Dürfen wir Tiere essen?« in einer neuen Folge »Streitkultur« des Deutschlandfunks.

 

Logbuch Deutsch Trennlinie

 

Kaehlbrandt_RR79

Am 24. August wird in den Räumen der Werner-Reimers-Stiftung, Bad Homburg vor der Höhe, im Rahmen einer Veranstaltung der Karl-Herman-Flach-Stiftung eine Lesung des Logbuchs sowie ein anschließendes Gespräch mit Professor Matthias Lutz-Bachmann (Goethe-Universität Frankfurt) und unserem Autor Roland Kaehlbrandt zum Zustand der deutschen Sprache stattfinden, moderiert durch Dr. Herbert Hirschler, Vorstandsvorsitzender der Karl-Hermann-Flach-Stiftung.

 

 

Warum wollen wir, was wir wollen? Trennlinie

 

Stemmer_Vorrang_Wollens_RR_81

Im aktuellen Heft 2/2017 der »Information Philosophie« findet sich eine ausführliche Darstellung des Buches »Der Vorrang des Wollens« von Peter Stemmer, erschienen als Band 81 der »Roten Reihe«.

 

 

Peter Trawny im Deutschlandfunk Trennlinie

 

In der Reihe »Zwischentöne« sendete der Deutschlandfunk am 16. Juli 2017 ein Interview mit unserem Autor Peter Trawny. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit, das Gespräch als Podcast nachzuhören, finden Sie hier.

 

 

Patrick Unruh: Register zur Martin Heidegger Gesamtausgabe Trennlinie

 

Register zur Martin Heidegger Gesamtausgabe Das Register zur mittlerweile rund 90 Bände und mehr als 30.000 Seiten umfassenden Martin Heidegger Gesamtausgabe ist für jeden, der sich eingehend mit Heideggers Schriften befassen will, eine große Hilfe.

Es erschließt die Gesamtausgabe, indem es zu jedem der über 900 Stichwörter die wichtigsten Stellen zum jeweils genannten Sachverhalt versammelt. Hauptstichwörter werden durch beigefügte Zitate aus dem Werk weiter erhellt. So wird das Register zugleich als eigenständiges Lexikon zu Heideggers Denkens nutzbar.

Dieser Band ist nicht Teil der Martin Heidegger Gesamtausgabe. Er wird daher nicht im Rahmen der HGA-Fortsetzungen ausgeliefert, sondern muss separat bestellt werden.

 

Zeitschrift für psychoanalytische Theorie und Praxis Trennlinie

 

ZpTP Am 14. März 2017 übergab der Stroemfeld Verlag die ZpTP an unseren Verlag, der ebenfalls in Frankfurt am Main ansässig ist. Stroemfeld und Klostermann haben Ende März 2017 gemeinsam Heft 2-2016 herausgebracht; Heft 3/4 wurde soeben ausgeliefert.

Ab Jahrgang 32 (2017) wird die ZpTP verlegerisch von Klostermann allein betreut. Wir rechnen mit Heft 1-2017 im Sommer 2017 und hoffen, die Verspätungen bald wieder aufgeholt zu haben.

 

 

Der Online-Service für digitale Semesterapparate an HochschulenTrennlinie

 
Booktex

Auf der verlagsübergreifenden Plattform www.digitaler-semesterapparat.de von Booktex können Hochschulen Auszüge aus urheberrechtlich geschützten Verlagswerken rechtssicher und komfortabel für die Nutzung in digitalen Semesterapparaten lizenzieren.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

E-Book-Pakete für Bibliotheken Trennlinie

 
E-Boosk für BibliothekenUnsere E-Books bieten wir für Bibliotheken auf der Plattform Content-Select an. Neben der Möglichkeit, E-Books über EBL, Ebrary und MyiLibrary zu erwerben, können hier Pakete zu den Fachgebieten Philosophie, Bibliothekswissenschaft, Rechtsgeschichte und Germanistische Literaturwissenschaft bezogen werden.
Besuchen Sie uns auf Facebook.