Zeitschrift für philosophische Forschung – Aktuelles Heft

Herausgegeben / Edited by Gerhard Ernst (Erlangen-Nürnberg) und Christof Rapp (München)

ISSN (gedruckte Ausgabe / print version): 0044-3301; ISSN (elektronische Ausgabe / electronic version): 1439-2615

Die einzelnen Aufsätze sind mit der Plattform Ingenta verlinkt, wo sie von Nicht-Abonnenten für jeweils 23$ (zzgl. britische MwSt) als PDF-Datei heruntergeladen werden können.
Die Einzelausgabe des gedruckten Hefts bestellen Sie bitte per E-Mail direkt beim Verlag.

€ 29,- (zzgl. Versand)

› Über die Zeitschrift

› Abonnement

› ZphF-Online

› For Authors

› Neuerscheinungsdienst

› Zum gesamten Band

 

Heft 2


Abhandlungen

Steffi Schadow: Ist die Gerechtigkeit nur eine Fiktion? Hume über das Konzept einer künstlichen Tugend

Rogelio Rovira: Did the Ancient Greeks Know the Difference between Analytic and Synthetic Judgments? Discussion of a Question Posed in the Aetas Kantiana

Sören Nicolas Lampe: Wert und Entfremdung in Sartres »Entwürfen für eine Moralphilosophie« und der »Kritik der dialektischen Vernunft«


Diskussionen und Berichte

Thomas Oehl: Précis zu Die Aktivität der Wahrnehmung und die Metaphysik des Geistes

Dina Emundts: Differenzen bei den Thesen zur Rolle der Begriffe und zur Transformation religiöser Inhalte. Kommentar zu Die Aktivität der Wahrnehmung und die Metaphysik des Geistes

Pirmin Stekeler-Weithofer: Von der Logik des Wahrnehmens zur vollen geistigen Person. Kommentar zu Die Aktivität der Wahrnehmung und die Metaphysik des Geistes

Thomas Oehl: Replik zu den Kommentaren

Stefan Rinner: Wirken durch Anpassung: Systemische Fragen und ihre Voraussetzungen


Buchbesprechungen

Gregor Schiemann: Lebenswelt und Wissenschaft. Zum Spannungsverhältnis zweier Erfahrungsweisen (Matthias Neuber, Mainz)

Dan Moller: Governing Least. A New England Libertarianism (Fabian Wendt, Blacksburg)

Katie Stockdale: Hope Under Oppression (Hartmut von Sass, Berlin)

Dietrich Schotte: Was ist Gewalt? Philosophische Untersuchung zu einem umstrittenen Begriff (Christiane Turza, Leipzig)

Jacob Burda: Das gute Unendliche in der deutschen Frühromantik (Martin Walter, Kirchseeon)


Buchnotizen

29,00
Auch diese Kategorien durchsuchen: Zeitschrift für philosophische Forschung, Zeitschriften