Zeitschrift für philosophische Forschung – Aktuelles Heft

Herausgegeben / Edited by Gerhard Ernst (Erlangen-Nürnberg) und Christof Rapp (München)

ISSN (gedruckte Ausgabe / print version): 0044-3301; ISSN (elektronische Ausgabe / electronic version): 1439-2615

Die einzelnen Aufsätze sind mit der Plattform Ingenta verlinkt, wo sie von Nicht-Abonnenten für jeweils 23$ (zzgl. britische MwSt) als PDF-Datei heruntergeladen werden können.
Die Einzelausgabe des gedruckten Hefts bestellen Sie bitte per E-Mail direkt beim Verlag.

€ 29,- (zzgl. Versand)

› Über die Zeitschrift

› Abonnement

› ZphF-Online

› For Authors

› Neuerscheinungsdienst

› Zum gesamten Band

 

Heft 4


Abhandlungen

Andreas Hüttemann: Determinismus – eine empirische These

Hermann Weidemann: Was heißt es, etwas zu können? Philosophische und philologische Überlegungen zu Aristoteles, Metaphysik Θ 5

Jochen Briesen / Rico Gutschmidt: Sein und Kunst – Zum epistemischen Wert der Kunst bei Heidegger


Diskussionen und Berichte

Martin Hoffmann: Précis zu Menschliche Individualität. Eine Studie zu den epistemologischen Grundlagen des menschlichen Selbstverständnisses

Christoph Halbig: Individualität und Selbstbewertung. Kommentar zu Martin Hoffmanns Menschliche Individualität

Anne Reichold: Inkohärente Selbstverständnisse: Kommentar zu Martin Hoffmanns Menschliche Individualität

Martin Hoffmann: Repliken

Ufuk Özbe: Logical Aliens? Eine Verallgemeinerung und Verteidigung der Psychologismus-Kritik Freges gegen Wittgensteins Naturalismus


Buchbesprechungen

Anik Waldow: Experience Embodied. Early Modern Accounts of the Human Place in Nature (Ansgar Lyssy)

Stephen John: Objectivity in Science (Matthias Neuber)

Anna Flocke: Bedeutung und Wirklichkeit. Der Mensch als „animal symbolicum“ (Matthias Neuber)

Jens Lemanski: Welt und Logik (Valentin Pluder)


Buchnotizen  

 

29,00
Auch diese Kategorien durchsuchen: Zeitschrift für philosophische Forschung, Zeitschriften