Philosophischer Literaturanzeiger – Aktuelles Heft

Ein Referateorgan für die Neuerscheinungen der Philosophie und ihrer gesamten Grenzgebiete

 

ISSN (print version): 0031-8175; ISSN (electronic version): 2194-5845

Herausgegeben von Ulrike Bardt, Stephan Nachtsheim

€ 29,- (zzgl. Versand)

› Über die Zeitschrift

› PhLA-Online

› Zum gesamten Band

 

Heft 3


A. Referate über deutschsprachige Neuerscheinungen

Karl Leonhard Reinhold: Gesammelte Schriften. Kommentierte Ausgabe, Bd. 7/1-2: Beyträge zur leichtern Uebersicht des Zustandes der Philosophie beym anfange des 19. Jahrhunderts (Violetta Stolz)

Walter Jaeschke: Hegels Philosophie (Thorsten Paprotny)

Ernst Cassirer: Nachgelassene Manuskripte und Texte, Bd. 15: Vorlesungen und Vorträge zu Kant und Nachgelassene Manuskripte und Texte, Bd. 16: Vorlesungen zu Hegels Philosophie der Moral, des Staates und der Geschichte (Sebastian Luft)

Hans-Peter Kunisch: Todtnauberg. Die Geschichte von Paul Celan, Martin Heidegger und ihrer unmöglichen Begegnung (Reinhard Mehring)

Nicola Zambon: Das Nachleuchten der Sterne. Konstellationen der Moderne bei Hans Blumenberg (Robert Buch)

Martha Nussbaum: Kosmopolitismus. Revision eines Ideals (Sandra Kuhlmann)

Michael Tomasello: Mensch werden. Eine Theorie der Ontogenese (Burkhard Liebsch)

Jürgen Habermas: Auch eine Geschichte der Philosophie (Thorsten Paprotny)


B. Referate über fremdsprachige Neuerscheinungen

Eric Watkins: Kant on Laws (Fabian Burt)
 

C. Literaturberichte

Ulrike Bardt: Angst – Interdisziplinäre Zugänge zu einem komplexen Phänomen
 

29,00
Auch diese Kategorien durchsuchen: Philosophischer Literaturanzeiger, Zeitschriften