Zeitschrift für philosophische Forschung 76 (2022)

Herausgegeben / Edited by Gerhard Ernst (Erlangen-Nürnberg) und Christof Rapp (München)

ISSN (gedruckte Ausgabe / print version): 0044-3301; ISSN (elektronische Ausgabe / electronic version): 1439-2615

Band 76 (2022)
4 Hefte, ca. 600 Seiten
€ 97.- (zzgl. Versand) für Privatbezieher
€ 70.- (zzgl. Versand) für Studenten

Studenten-Abonnements bestellen Sie bitte mit Beilage des Studienausweises bei:
Vittorio Klostermann GmbH, Westerbachstr. 47, 60489 Frankfurt am Main.

Institutionelle Bezieher:
€ 210.- (zzgl. Versand) für das Abonnement der Druckausgabe
€ 230.- für die elektronische Campuslizenz
€ 255.- (zzgl. Versand) für die Kombination Druck und Campuslizenz
Institutionelle Abonnements bitte per E-Mail bestellen!

Die Online-Ausgabe der Zeitschrift für philosophische Forschung finden Sie auf der Plattform IngentaConnect.

 

Heft 1


Abhandlungen

Eva Weber-Guskar: Sinn und Zeit. Zu zwei Dimensionen des guten Lebens

Claudia Blöser: Hoffnung als Zukunftsbezug. Ein Beitrag zur Zeitlichkeit des guten Lebens

Tobias Förster: Ein epistemischer Lösungsvorschlag für das Kahlkopfparadox


Diskussionen und Berichte

Tim Henning: Précis zu From A Rational Point of View – How We Represent Subjective Perspectives in Practical Discourse

Christian Nimtz: Glaubenssätze und ihre zwei Lesarten. Kommentar zu From a Rational Point of View

Irina Schumski: Kontexutalismus und normative Autorität. Kommentar zu From a Rational Point of View

Tim Henning: Repliken zu den Kommentaren

Matthias Kramm: Ein Analyseraster für Traditionskonzeptionen

Moritz Heepe: Zur Bedeutung von Absicht und Effekt bei der moralischen Verhaltensbewertung

I. Max, R. Borchers, J. Franke-Reddig, Ph. L. Bauer: Konsequentes Philosophieren im Lichte empirischer Wissenschaften und Logik. Drei neue Bände der Abteilung II Nachgelassene Schriften der Moritz Schlick Gesamtausgabe [= MSGA]


Buchbesprechungen

Quassim Cassam: Conspiracy Theories (Matthias Neuber, Mainz)

Federico Zuolo: Animals, Political Liberalism and Public Reason (Marco Fatfat, Mainz)

Luzia Goldmann: Phänomen und Begriff der Metapher. Vorschlag zur Systematisierung der Theoriegeschichte (Jacob Hesse, Bochum)


Buchnotizen

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Zeitschrift für philosophische Forschung, Abonnement