Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie 69 (2022)

Herausgegeben von Achim Bonte, Klaus Ceynowa und Frank Scholze

ISSN (gedruckte Ausgabe): 0044-2380; ISSN (elektronische Ausgabe): 1864-2950

Band 69 (2022)
6 Hefte mit ca. 400 Seiten
€ 69.- (zzgl. Versand) für Privatbezieher


Institutionelle Bezieher:
€ 197.- (zzgl. Versand) für das Abonnement der Druckausgabe
€ 227.- für die elektronische Campuslizenz
€ 257.- (zzgl. Versand) für die Kombination Druck und Campuslizenz

Die Online-Ausgabe der ZfBB finden Sie auf der Homepage der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena.

 

Heft 6


Aufsätze

Tina Bode, Olaf Hamann, Stephanie Preuss, Gudrun Wirtz: Die Bibliotheken und der Krieg in der Ukraine

Klaus Ceynowa: New Work in der Praxis: Mobiles Arbeiten als Regelarbeitsform der Bayerischen Staatsbibliothek

Frédéric Döhl: Erweiterter Beteiligungsbedarf für Kulturerbeeinrichtungen im digitalen Wandel. Zu einem möglichen Aufgabenfeld des im Koalitionsvertrag anvisierten »Kompetenzzentrums für digitale Kultur«

Markus Brantl, Stefan Schweter: Neue Wege der Bildsuche an der Bayerischen Staatsbibliothek
 

Berichte

Dorothea Sommer, Claudia Fabian, Matthias Reiff, Stephanie Düsterhöft: Forschungsorientierte Inkunabelerschließung und -digitalisierung in deutschen Bibliotheken: Bedarfe und Perspektiven – DFG-Rundgespräch am 22. und 23. Februar 2022. Bericht der Bayerischen Staatsbibliothek
 

Aktuelles
 
Max-Herrmann-Preis 2022 an Clegg & Guttmann

Datenpolitik, Open Science und Dateninfrastrukturen. Der Rat für Informationsinfrastrukturen (RfII) veröffentlicht Fachbericht zu aktuellen Entwicklungen im europäischen Raum

Detektivarbeit in eigener Sache. Das Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung in Regensburg durchleuchtet die Bestände seiner Bibliothek nach Raubgut aus der NS-Zeit

Ein neuer DBS-Fragebogen – für die öffentliche Sichtbarkeit und Vernetzung von Spezialbibliotheken

Neue ISO 2789 für die Internationale Bibliotheksstatistik veröffentlicht

DINI-Zertifikat – Neuer Standard für Open-Access-Publikationsdienste

Die Staatsbibliothek zu Berlin gedenkt ihrer entrechteten Kolleg*innen: Verlegung von Stolpersteinen


Personalia

Menschen in Bibliotheken

Anne Lipp neue Direktorin der Universitätsbibliothek Leipzig


Rezensionen

Einladende Buch-Anfänge: Titelbilder des Wissens in der frühen Neuzeit (Annelen Ottermann)

Ovenden, Richard: Bedrohte Bücher: eine Geschichte der Zerstörung und Bewahrung des Wissens (Frank Simon-Ritz)

 

Heft 5


Aufsätze

Berthold Gillitzer, Julia Maas, Jörg Räuber: Zwei Jahre Corona – Was geht, was bleibt, was kommt? Zur Transformation der Benutzungsservices

Martin Hermann, Felix Horn: Mit Kochrezepten für 3D auf Reisen gehen. Die Smithsonian Software-Suites Voyager und Cook
 

Vortrag

Thomas Kaufmann: Die Erfindung des Neuen Testaments Deutsch als Buch. Vortrag in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek am 3. Juni 2022

Berichte

Silke Trojahn: Gemeinsamer Jahresbericht der Arbeitsgemeinschaft Sammlung Deutscher Drucke für das Jahr 2022

Aus der Deutschen Forschungsgemeinschaft: Frühjahrssitzung des Ausschusses für Wissenschaftliche Bibliotheken und Informationssysteme (AWBI)


Aktuelles

Bibliotheken des Jahres 2022: Deutscher Bibliotheksverband e.V. (dbv) und Deutsche Telekom Stiftung zeichnen zukunftsweisende Bibliotheken in Berlin und Güstrow aus

Jahrestagung der IASA Ländergruppe Deutschland/Schweiz e. V. vom 10. bis 12. November 2022 als Videokonferenz und vor Ort in Freiburg i. B.

14. Blaubeurener Symposium „Handschriften und Alte Drucke“. Vom 16. bis 18. November 2022 in Fulda

Digitale Perspektiven. #vBIB22 am 7. und 8. Dezember 2022


Personalia
Interview

„Wenn Sprache hilfsbedürftig ist, dann strebt die Informationsgesellschaft in die Unmenschlichkeit“. André Schüller-Zwierlein im Gespräch mit Reinhard Laube über sein neues Buch „Die Fragilität des Zugangs: Eine Kritik der Informationsgesellschaft“


Menschen in Bibliotheken

Carolin Schreiber leitet Abteilung für Handschriften und Historische Drucke der Staatsbibliothek zu Berlin


Rezensionen

Introduction to information science (Sebastian Köppl)

Fenster zur Ewigkeit: die ältesten Bibliotheken der Welt (Susanne Schmist)


Heft 4

Aufsätze
 
Irmhild Ceynowa, Diego Estupiñán Méndez, Thorsten Allscher: Risiko Nitrofilm. Identifizierung, Digitalisierung und Vernichtung am Beispiel R der Bayerischen Staatsbibliothek

Brigitte Geyer, Brigitte Knödler-Kagoshima, Kirsten Krumeich, Reiner Nägele, Martina Rebmann, Jana Madlen Schütte, Michael Werthmann, Barbara Wiermann: Musiknoten digital. Zum Stand der Musikaliendigitalisierung in Deutschland

 
Bibliotheksrecht

Bericht für die Zeit vom 1. November 2021 bis 30. April 2022 (Eric. W. Steinhauer)
 

Berichte

20. LIBER Architecture Working Group Seminar in Luxemburg – ein Tagungsbericht (Christian Oesterheld)

Aus der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Wintersitzung des Ausschusses für Wissenschaftliche Bibliotheken und Informationssysteme (AWBI)


Aktuelles

Weiter so – Pandemie als Treiber der digitalen Transformation? 23. DINI-Jahrestagung und ZKI Herbsttagung

Qalamos – das neue deutschlandweite Portal für Handschriften aus asiatischen und afrikanischen Schrifttraditionen

Besserer Zugang, besserer Schutz: RatSWD-Positionspapier zum Forschungsdatengesetz

Verlag De Gruyter schenkt der Staatsbibliothek zu Berlin sein Geschäftsarchiv


Personalia
Menschen in Bibliotheken

Katrin Stump ist neue Generaldirektorin der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden


Rezensionen

Ferner, Adam: Ideen, die die Welt veränderten: die bedeutendsten Werke der Geistesgeschichte (Susanne Schmist)

Pettegree, Andrew: The library: a fragile history (André Wendler)


Heft 3

Inhalt
 

Aufsätze

Gudrun Wirtz: Im Spannungsfeld der Weltpolitik. Publikationen der Displaced Persons 1945–1951

Ralf Brugbauer, Klaus Ceynowa, André Schüller-Zwierlein: Stets einen Schritt voraus: Die Schaffung einer kooperativen Infrastruktur für digitale Langzeitverfügbarkeit in Bayern

Jürgen Weber: Sammlungen enthalten kleine Kopien ihrer selbst. Symmetrien und fraktalähnliche Muster im Sammelprozess
 

Berichte

RDA auf dem Weg zur Internationalität (Renate Behrens)
 

Aktuelles

UNIQUE!? Unikate im Zeitalter der Ubiquität Funktionen und Potenziale. Internationale Konferenz vom 15. bis 16. September 2022 in Regensburg

IAML Ländergruppe Deutschland tagt 2022 in Düsseldorf

Gemeinsam Chancen nutzen. Tagung der Arbeitsgemeinschaft für Medizinisches Bibliothekswesen e. V. (AGMB) vom 19. bis 21. September 2022 in Würzburg

Staatsbibliothek zu Berlin seit 15. Mai 2022 auch sonntags geöffnet

Die Forschenden im Blick. FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur hat sein Forschungsdatenrepositorium RADAR um RADAR4Chem und RADAR4Culture erweitert


Personalia

Menschen in Bibliotheken

Barbara Lison mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Volker Heller neuer Bundesvorsitzender des Deutschen Bibliotheksverbandes e. V. (dbv)

Constance Dittrich ist neue Direktorin der Universitätsbibliothek Augsburg

Fachbeirat der Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts (KEK)

Neuer Beirat für EZB und DBIS berufen


Rezensionen

Handbook Bibliometrics (Michael Czolkoß-Hettwer)

Hochschulbibliotheken auf dem Weg zu Lernzentren (Frank Simon-Ritz)
 
 

Heft 1-2
Nationale Forschungsdateninfrastruktur (NFDI)

ZfBB Open Access OpenAccess_klein

 

Editorial


Aufsätze

NFDI – wie sie wurde, was sie ist. Sabine Brünger-Weilandt und Petra Gehring im Gespräch

Anne Lipp, York Sure-Vetter: NFDI – Akteure und Prozesse, Erfolgsfaktoren und Herausforderungen

Nathalie Hartl, Lukas Jansen, Laura Bodmann, Hendrik Seitz-Moskaliuk, Elena Wössner, Eva Lübke, York Sure-Vetter: Bibliotheken als Akteure bei NFDI. Herausforderungen, Chancen, Zukunftsaussichten

Katrin Bicher, Ina Blümel, Jonathan Gammert, Dietmar Kammerer, Anton Koch, Kai Matuszkiewicz, Sarah Pittroff, David Rittershaus, Lozana Rossenova, Torsten Schrade, Christian Vater, Barbara Wiermann: Digitalisierung des Kulturellen und digitale Arbeitskultur im Forschungsverbund. NFDI4Culture. Community-Arbeit an, durch und mit fachspezifischen Datenkorpora und Elementen der FDM-Infrastruktur

Jürgen Kett, Christoph Kudella, Andrea Rapp, Regine Stein, Thorsten Trippel: Text+ und die GND – Community-Hub und Wissensgraph

Andreas Blätte, Anna Fräßdorf, Jan-Ocko Heuer, Ute Hoffstätter, Christoph Leonhardt, Laura Menze, Bernhard Miller, Kati Mozygemba, Dagmar Pattloch, Julia Rakers, Silke Reineke, Thomas Runge, Friederike Schlücker, Thomas Schmidt, Knut Wenzig, Christof Wolf: Eine Dateninfrastruktur für die Gesellschaftswissenschaften. Unterstützung in der Arbeit mit Forschungsdaten durch KonsortSWD

Sabine Gehrlein, Annette Klein, Irene Schumm, Klaus Tochtermann: BERD@NFDI für unstrukturierte Daten in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften


Berichte

Bibliotheksrecht
Eric W. Steinhauer: Bericht für die Zeit vom 1. März 2021 bis 31. Oktober 2021

Timm Wille: Bericht über die internationale Konferenz der Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts (KEK) „Originalerhalt in Perspektive“. Am 23. und 24. November 2021 in der James-Simon-Galerie in Berlin

Hartmut Beyer, Claudia Bubenik, Michaela Scheibe: Rundgespräche zur Zukunft der nationalbibliographischen Verzeichnisse (VD). Bericht der veranstaltenden VD17-Trägerbibliotheken (Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Bayerische Staatsbibliothek München, Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel)

Aus der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Herbstsitzung des Ausschusses für Wissenschaftliche Bibliotheken und Informationssysteme (AWBI)


Aktuelles

49. Internationale Arbeits- und Fortbildungstagung der ABDOS e. V. Vom 23. bis 25. Mai 2022 in Riga

WissKom2022: Wie macht ihr das? – Öffentliche und wissenschaftliche Bibliotheken im Dialog. Vom 21. bis 23. Juni 2022 in Jülich

RfII-Diskussionsimpuls zur wissenschaftlichen, wissenschaftsnahen und kulturellen Nutzbarkeit von Sammlungen

Ankauf von Underground- und Independent-Comics für das Deutsche Buch- und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek. Umfangreiches Konvolut aus der Sammlung Armin Abmeier kommt nach Leipzig


Personalia

Nachruf
Zum Gedenken an Werner Schroeder (1945–2021) (Regine Dehnel)


Interview
„Take a fresh look“ – Die Staatsbibliothek zu Berlin in den Zwanzigerjahren. Ein Gespräch mit dem neuen Generaldirektor Achim Bonte (Frank Scholze)

 

Rezensionen

Libraries and their architecture in the 21st century (Christian Oesterheld)

»Ein Reichtum, den kein Maß bestimmen kann«. Die Sondersammlungen der Universitätsbibliothek Augsburg (Annelen Ottermann)

Deutsches Zentrum Kulturgutverluste (Hrsg.): Provenienz & Forschung 01.2021: Bibliotheken (Lisa Trzaska)
 

 

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie, Buch & Bibliothek Lieferbare Titel