Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie 64 (2017)


Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie 64 (2017)

Herausgegeben von Klaus Ceynowa, Elisabeth Niggemann und Barbara Schneider-Kempf

ISSN (gedruckte Ausgabe): 0044-2380; ISSN (elektronische Ausgabe): 1864-2950

Band 64 (2017)
6 Hefte mit 348 Seiten
€ 68.- (zzgl. Versand) für Privatbezieher

Institutionelle Bezieher:
€ 176.- (zzgl. Versand) für das Abonnement der Druckausgabe
€ 203.- für die elektronische Campuslizenz
€ 230.- (zzgl. Versand) für die Kombination Druck und Campuslizenz
 

Die Online-Ausgabe der ZfBB finden Sie auf der Homepage der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena.

 

Heft 6

Jahresinhalt

Aufsätze

DOROTHEA SOMMER: Landesbibliotheken heute. Chancen und Herausforderungen

ULRICH MEYER-DOERPINGHAUS: Lob des Groschenromans. Überlegungen zum Wert der Pflichtexemplarsammlung

RENATE VOGT: Koordinierte Aussonderung und kooperative Archivierung von Printzeitschriften


Berichte

STEPHAN KELLNER: „Treuhänderische“ Übernahme und Verwahrung – international und interdisziplinär betrachtet. Bericht über die Tagung der Universitätsbibliothek Wien vom 2. bis 4. Mai 2017

ANGELIKA BETZ, CORNELIA JAHN: Bildermenschen in der Bayerischen Staatsbibliothek. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft der Bildarchive und Landesmedienzentren 2017


Aktuelles

Sächsischer Bibliothekspreis 2017 geht an die Bibliothek der Leipziger Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“

Neuer Bildkatalog des Thomas-Mann-Archivs auf „E-Pics“ der ETH Zürich

InetBib-ODOK-Tagung Wien 2018: Informationsqualität


Personalia

Menschen in Bibliotheken


Rezensionen

Seefeldt, Jürgen: Portale zu Vergangenheit und Zukunft : Bibliotheken in Deutschland (SUSANNE SCHMIST)

Impressum, Richtlinien

 

Heft 5

Aufsätze

INKA TAPPENBECK
Welche Dienstleistungen braucht die „digitale Wissenschaft“?
Vorüberlegungen zu einer Studie über die Dienstleistungsbedarfe im Kontext von Digital Scholarship

IRMHILD CEYNOWA, THORSTEN ALLSCHER
Analytisch betrachtet
Der neue materialwissenschaftliche und kunsttechnologische Forschungsschwerpunkt an der Bayerischen Staatsbibliothek

KRISTINE HILLENKÖTTER, KATHRIN BEHRENS, FRIEDERIKE GLAAB-KÜHN, HILDEGARD SCHÄFFLER
Kompetenzzentrum für Lizenzierung im FID-Kontext: Es geht weiter!
Verhandlung, Modellbildung und Erschließung im Fokus

HAIKE MEINHARDT
Informationsinfrastrukturen im Wandel
Empfehlungen und Diskussion des Rates für Informationsinfrastrukturen zum Forschungsdatenmanagement in Deutschland

Berichte

Gemeinsamer Jahresbericht der Arbeitsgemeinschaft Sammlung Deutscher Drucke für das Jahr 2016
PETRA FEUERSTEIN-HERZ

Nachlass digital. Zur Arbeit mit dem Kernbestand des kulturellen Erbes
3. Internationale Arbeitstagung der Literaturarchive und Nachlassinstitutionen (KOOP-LITERA International) vom 20. bis 22. Juni 2017 in Berlin
NICOLE EICHENBERGER, JANA MADLEN SCHÜTTE

Der nestor-Praktikertag 2017 in Kiel
SABRINA KISTNER HIDALGO, VERA MARZ

Aktuelles

Universitätsbibliothek Leipzig ist Bibliothek des Jahres 2017
Digital autonom, frei zugänglich und innovationsstark

Die Mauer ist offen! Grenzen überwinden – Digitale Welten erschließen
Fachtagung der Arbeitsgemeinschaft der Spezialbibliotheken e.V. (ASpB) vom 15. bis 17. November 2017 in Berlin

11. Göttinger Urheberrechtstagung am 15. November 2017

Personalia

Nachruf
Reinhard Tgahrt (1936-2017) in memoriam
JUTTA BENDT

Menschen in Bibliotheken

Rezensionen

REINHARD ALTENHÖNER: Die Mainzer Karmelitenbibliothek: Spurensuche – Spurensicherung – Spurendeutung

MARTIN HOLLENDER: Bücher sind nur dickere Briefe an Freunde“. Festgabe für Michael Knoche / SupraLibros, Heft 19, September 2016: Für Michael Knoche  

THOMAS KEIDERLING: Eine Brücke zwischen bibliothekarischer Praxis und kulturwissenschaftlicher Medientheorie schlagen. Jahrbuch für Buch- und Bibliotheksgeschichte

SEBASTIAN KÖPPL: Informationsressourcen: ein Handbuch für Bibliothekare und Informationsspezialisten

WOLFGANG SCHMITZ: Die Rifāʿīya (Refaiya): Katalog einer Privatbibliothek aus dem osmanischen Damaskus in der Universitätsbibliothek Leipzig

Impressum, Richtlinien

 

Heft 3/4: Der „Giftschrank“ heute – Vom Umgang mit „problematischen“ Inhalten und der Verantwortung der Bibliotheken

Herausgegeben von Thomas Bürger und Klaus Ceynowa 

 

Aufsätze

JOHANNES FÜLBERTH: Indizierung in Bibliotheken heute

GABRIELE BEGER: Das Recht auf Vergessen

MONIKA MORAVETZ-KUHLMANN: Porn, Bombs and Revisionism. Zum Umgang mit ‚problematischer Literatur‘ in einer großen Forschungsbibliothek

SIEGFRIED LOKATIS: Giftschränke im Leseland. Die Sperrmagazine der DDR unter besonderer Berücksichtigung der Deutschen Bücherei

THOMAS BÜRGER: Heilsames Gift? Politische Aufklärung durch digitale Bereitstellung von NS-Zeitungen

STEPHAN KELLNER: Nationalsozialistisches Schrifttum in der Bayerischen Staatsbibliothek nach 1945 und heute. Das Pflichtexemplar als Politikum

ARNE ACKERMANN, ASTRID MECKL: Freiheit versus Restriktionen. Von der Verantwortung Öffentlicher Bibliotheken bei medialen Gefährdungen

HERMANN RÖSCH: Filtersoftware in Bibliotheken. Unzulässige Zensur oder notwendiges Instrument des Jugendschutzes und der Qualitätskontrolle?

KLAUS CEYNOWA: Content ohne Context? Grenzen der „Offenheit“ digitaler Sammlungen

Bibliotheksrecht

ERIC W. STEINHAUER: Bericht für die Zeit vom 1. September 2016 bis 28. Februar 2017

Berichte

BARBARA UNTERBERGER: Bestandserhaltung und Notfallplanung in Bibliotheken und Archiven. Ein Bericht über den 3. Tag der Bestandserhaltung in Mecklenburg-Vorpommern am 16. März 2017 in Rostock

Aus der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Frühjahrssitzung des Ausschusses für Wissenschaftliche Bibliotheken und Informationssysteme (AWBI)

Aktuelles

Publizistenpreis der deutschen Bibliotheken 2017 geht an Hatice Akyün

Medizinbibliotheken inter:disziplinär – inter:national – inter:aktiv. Tagung der Arbeitsgemeinschaft für Medizinisches Bibliothekswesen e. V. (AGMB) vom 25. bis 27. September 2017 in Wien

Forschungsdaten – von der Produktion bis zur Langzeitarchivierung. Jahrestagung der Deutschen Initiative für Netzwerkinformation (DINI e. V.) am 4. und 5. Oktober 2017 in Göttingen

Personalia

Nachrufe

Prof. Dr. Wilhelm Totok (WOLFGANG DITTRICH)

Zum Gedenken an Professor Helmut Rötzsch (1923-2017) (ELISABETH NIGGEMANN, MICHAEL FERNAU)

Werner Berthold (1921-2017) – In memoriam (SYLVIA ASMUS)

Rezensionen

JÜRGEN BABENDREIER: Alker-Windbichler, Stefan: NS-Provenienzforschung und Restitution an Bibliotheken   

OLAF EIGENBRODT: Lushington, Nolan: Entwurfsatlas Bibliotheken

MARTIN HOLLENDER: „Das Paradeis fanden wir...“: Streifzüge durch die Bücherwelten der ULB Düsseldorf

SEBASTIAN KÖPPL: Schröter, Marcus: Erfolgreich recherchieren - Altertumswissenschaften und Archäologie

 

Heft 2

Aufsätze

Reinhard Altenhöner: Die Staatsbibliothek zu Berlin in der digitalen Welt. Standortbestimmung und Perspektiven

Berthold Gillitzer: Vom Recherchesystem zum inferentiellen Service – ein Paradigmenwechsel? Yewno ein semantischer Discovery Service im Pilotversuch an der Bayerischen Staatsbibliothek

Berichte

Renate Behrens: Erschließungspolitik unter RDA

Bruno Bauer: Medizinbibliotheken heute. Orte im digitalen Wandel. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Medizinisches Bibliothekswesen (AGMB) vom 26. bis 28. September 2016 in Göttingen

André Wendler: Kuratieren, Teilen, Experimentieren. Ein kommentierter Bericht von der Konferenz „Zugang gestalten!“ am 17. und 18. November 2016 in Berlin

Aktuelles

Jahrestagung der deutschen Musikbibliotheken und Musikarchive (AIBM) vom 5. bis 7. September 2017 in Münster

Gesamtinventar des International Tracing Service (ITS) online

etahoffmann.net – Das E. T. A. Hoffmann Portal in BETA-Version

Open Data auf e-rara.ch und e-manuscripta.ch

Personalia

Würdigungen: Professor Werner Taegert in den Ruhestand getreten (Rolf Griebel)

Menschen in Bibliotheken

Rezensionen

Academic e-books: publishers, librarians, and users (Michaela Hammerl)

Träger, Thomas: Zitieren 2.0 / Prexl, Lydia: Mit digitalen Quellen arbeiten (David Zimmer)

 

Heft 1: Öffentlichkeitsarbeit

Herausgegeben von Dirk Wissen

Editorial

Dirk Wissen

Aufsätze

Konrad Umlauf: Öffentlichkeitsarbeit und Kulturmanagement – Unklarheiten der bibliothekarischen Perspektive – Konsequenzen für die Praxis

Frauke Schade: Licence to operate – Wie digitale Öffentlichkeiten die Anforderungen an die Medienarbeit von Bibliotheken verändern

Sabine Wefers: Das Thüringer Modell eines Kooperationsverbunds

Frank Simon-Ritz: Experiment mit Perspektive: Der „Kooperationsverbund Thüringer Hochschulbibliotheken“

Berichte

60 Jahre Thomas-Mann-Archiv der ETH Zürich – Ein Bericht über die Jubiläumstagung vom 1. September 2016 (Stefan Wiederkehr)

21. Jahrestagung des Arbeitskreises für die Erfassung, Erschließung und Erhaltung Historischer Bucheinbände (AEB) in Coburg vom 27. bis 29. Oktober 2016 (Angelika Pabel)

Bericht über die Jahrestagung der AIBM, Ländergruppe Deutschland, vom 6. bis 9. September 2016 in Detmold (Ann Kersting-Meuleman, Cortina Wuthe)

Aktuelles

E-Science-Tage 2017: Forschungsdaten managen – vom 16. bis 17. März 2017 in Heidelberg

6. Tag der Bibliotheken in Berlin und Brandenburg am 11. März 2017: Offenheit und Integration – Menschen und Bibliotheken in Bewegung

„Treuhänderische“ Übernahme und Verwahrung – international und interdisziplinär betrachtet: Tagung vom 2. bis 4. Mai 2017 in Wien

nestor-Praktikertag am 28. Juni 2017 in Kiel

Die neue Website der Bayerischen Staatsbibliothek – modular, multimedial, responsiv

Personalia

Menschen in Bibliotheken

Rezensionen

Praxishandbuch Ausstellungen in Bibliotheken (Günter Bassen)

Lesen, Sammeln, Bewahren: die Bibliothek Joachims von Alvensleben (1514-1588) und die Erforschung frühneuzeitlicher Büchersammlungen (Martin Hollender)

Bleiwüste und Bilderflut: Geschichten über das geisteswissenschaftliche Buch (Sebastian Köppl)

Gutenberg-Jahrbuch 2016 (Helma Schaefer)

Auch diese Kategorien durchsuchen: Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie, Buch & Bibliothek Lieferbare Titel