Wolf, Erik: Rechtsphilosophische Studien


Wolf, Erik: Rechtsphilosophische Studien

Ausgewählte Schriften Band 1
Herausgegeben von Alexander Hollerbach
1972. XII, 328 Seiten. kt 19,00 €
ISBN 978-3-465-00883-5


Die verstreuten und z.T. schwer zugänglichen Aufsätze des Freiburger Rechtsphilosophen Erik Wolf werden hier von seinem Schüler Alexander Hollerbach in zwei Bänden herausgegeben. Die beiden Bände mit unterschiedlichen Sachtiteln bilden eine Einheit: zum einen, weil Rechtsphilosophie in Rechtstheologie gründet, diese sich aber gerade deshalb in einem fortwährenden Gespräch mit der Rechtsphilosophie entfaltet. Zum anderen, weil sich in der Geschichte des Rechtsdenkens beide Dimensionen verflechten und die Geschichte wiederum gerade als Arsenal "systematisch" relevanter Einsichten in das Wesen des Rechts aufgewiesen und verstanden wird.

Der Band enthält Aufsätze zu den Grundfragen des Rechts zur Geschichte des Rechtdenkens, über Jacob Burckhardt, Max Weber, Solon, Ulrich Zasius, Thomas Morus, Montaigne, Leibniz, F.C. von Savigny und Gustav Radbruch.

 

19,00
Auch diese Kategorien durchsuchen: Lieferbare Titel Philosophie, Lieferbare Titel Rechtswissenschaft