Friedrich Hölderlin: Sämtliche Werke. Frankfurter Ausgabe (FHA)

Friedrich Hölderlin
Sämtliche Werke
Frankfurter Ausgabe (FHA)
Historisch-Kritische Ausgabe, herausgegeben von D. E. Sattler
1975–2008. 20 Bände. Etwa 9.000 Seiten mit 2.760 Faksimiles.
Format 20 x 30 cm. Leinen € 998,00
ISBN 978-3-465-01748-6

 

Die Frankfurter Hölderlin-Ausgabe (FHA) wurde im Jahr 1975 von D.E. Sattler, Michel Leiner und KD Wolff im Frankfurter Verlag Roter Stern begründet und 2008 mit Band 20 abgeschlossen. Einem Hölderlin-Wort folgend gab sich der Verlag in jenen Jahren den fortan prägnanten Namen »Stroemfeld Roter Stern«. Die FHA dient einer Lektüre, die den Arbeitsprozess des Dichters, die Entstehung der Texte vor Augen haben will. In diplomatischen Umschriften der beigefügten faksimilierten Handschriften erscheint in der Geschichte der Hölderlin-Ausgaben zum ersten Mal unverfremdet ein Werk, das »für alle Zeiten ein Leuchtturm der Poesie sein wird« (Peter Trawny).

Stroemfeld hat mit seiner FHA nicht nur für die Hölderlin-Philologie neue Maßstäbe gesetzt; in deren Gefolge entstanden auch die großen Ausgaben Kleists, Trakls, Kafkas und Kellers. Der Verlag musste seine Arbeit aus wirtschaftlichen Gründen einstellen, aber seine Projekte leben weiter: Wir sind stolz, dass wir Ende Juli 2020 von Stroemfeld die legendäre Hölderlin-Ausgabe übernehmen konnten. Sie wird nur als Ganzes abgegeben; Ausnahme sind der Doppelband 7/8 (Gesänge) und der alle Texte vereinigende Abschlussband 20 (Korrespondenz und Werke).

998,00
Auch diese Kategorien durchsuchen: Literatur- und Sprachwissenschaft, Philosophie, Friedrich Hölderlin