Internationales Thomas-Mann-Kolloquium 1986 in Lübeck


Internationales Thomas-Mann-Kolloquium 1986 in Lübeck

Herausgegeben von Eckhard Heftrich und Hans Wysling
1987. 400 Seiten. Ln 39,00 €
ISBN 978-3-465-02281-7
Thomas-Mann-Studien Band 7


Inhalt:

V. Hansen: Hanno Buddenbrook soll ein Gedicht aufsagen
H. Lehnert: Lotte in Weimar als Werk des Exils
B. Kristiansen: Totalitäre Strukturen im Werk Thomas Manns
R. G. Renner: Thomas Mann als phantastischer Realist
H. Koopmann: Doktor Faustus als Widerlegung der Weimarer Klassik
H. R. Vaget: Die Fürstin
H. Wysling: Thomas Mann als Tagebuchschreiber
T. J. Reed: Zur Dialektik zwischen Literatur und Gesellschaft bei Thomas Mann
H.-J. Sandberg: Knut Hamsun und Thomas Mann
A. Banuls: Die ironische Neutralität des gelben Hündchens
W. Frizen: Über theo-politische Grundmotive in Thomas Manns Zauberberg
H. Siefken: Thomas Mann und Theodor Haecker
M. Dierks: Über einige Beziehungen zwischen psychischer Konstitution und "Sprachwerk" bei Thomas Mann
H. Kurzke: Die Quellen der Betrachtungen eines Unpolitischen
W. Weiss: Thomas Manns Metaphorik
F. Trapp: Thomas Mann und sein Werk im Spiegel der marxistischen Literaturkritik des Exils
E. Heftrich: Deutsche Schriftsteller über Thomas Mann
H. Wysling: 25 Jahre Arbeit im Thomas-Mann-Archiv

 

39,00
Auch diese Kategorien durchsuchen: Thomas-Mann-Studien, Lieferbare Titel Literatur- und Sprachwissenschaft