Die Frage nach der Wahrheit


Die Frage nach der Wahrheit

Herausgegeben von Ewald Richter
1997. 284 Seiten. 39,00 €
ISBN 978-3-465-02702-7
Schriften der Heidegger-Gesellschaft 4


Anläßlich des 20. Todestages von Martin Heidegger fand im Mai 1996 in Meßkirch die 8. Tagung der Martin-Heidegger- Gesellschaft statt. Das Tagungsthema lautete: "Die Frage nach der Wahrheit". Diesem Thema entsprechend wurde Heideggers intensive Rückfrage nach dem Quellgrund der Weisen der Wahrheit zu einem wesentlichen Orientierungspunkt der hier gehaltenen Vorträge. Manches von dem, was die Vortragenden im einzelnen zu Heideggers Fragestellung vorbrachten, betrifft jeweils ein noch wenig betretenes Gebiet der Heideggerforschung.


Aus dem Inhalt

Walter Biemel: Ansprache am Grabe Heideggers

Hans Kock: Erinnerungen an Martin Heidegger

Manfred Riedel: Wahrheit und Geschichte

Enrico Berti: Heideggers Auseinandersetzung mit dem platonisch-aristotelischen Wahrheitsverständnis

Heribert Boeder: Heideggers Vermächtnis. Zur Unterscheidung der Aletheia

Ewald Richter: Wahrheit und Logik

Claudius Strube: Die Wahrheit phänomenologischer Aussagen. Ansätze zu einer Problemexposition beim frühen Heidegger

Jean Grondin: Hermeneutische Wahrheit. Heidegger und Augustinus

Agnes Heller: Wahrheit in der Kunst

Günter Seubold: Hegels These vom Ende der Kunst und Heideggers Diagnose einer "kunst-losen Geschichte"

Hartmut Tietjen: Wahrheit und Freiheit

Friedrich-Wilhelm von Herrmann: Wahrheit-Zeit-Raum

Walter Biemel: Die Wahrheit unserer Zeit im Lichte des Denkens von Martin Heidegger

39,00
Diese Kategorie durchsuchen: Lieferbare Titel Philosophie