Heidegger, Martin: Hölderlins Hymnen "Germanien" und "Der Rhein"


Heidegger, Martin: Hölderlins Hymnen "Germanien" und "Der Rhein"

(Wintersemester 1934/35)
Herausgegeben von Susanne Ziegler
3., unveränderte Auflage 1999. XII, 296 Seiten. Ln 44,00 €
ISBN 978-3-465-03030-0
Martin Heidegger Gesamtausgabe 39


Die Vorlesung weist die Notwendigkeit einer denkerischen Aneignung von Hölderlins Dichtung auf und vollzieht diese Auseinandersetzung an den Gedichten "Germanien"und "Der Rhein".

Der erste Teil nimmt eine grundsätzliche Besinnung auf Dichtung und Sprache vor und macht deren ursprüngliche Zugehörigkeit zur Geschichte des Menschen sichtbar. Die Grundstimmung von "Germanien" wird herausgearbeitet, ihr Grundgeschehnis als Zeitigung der ursprünglichen, geschichtlichen Zeit erkannt.

Der zweite Teil erörtert das dichterische Denken der Halbgötter in "Der Rhein" als Eröffnung des Bereichs, in dem die Frage nach dem Wesen der Götter und Menschen gestellt werden kann. Aus Hölderlins schöpferischem Entwurf des Seyns der Halbgötter wird die Berufung des Dichters erhellt. Das Wesen der Dichtung erschließt sich im Horizont des Ursprungsgedankens. Damit gewinnt die Untersuchung den metaphysischen Ort der Hölderlinschen Dichtung.

 

44,00
Auch diese Kategorien durchsuchen: Editionsplan, Lieferbare Titel Philosophie