Putnam, Hilary: Die Bedeutung von "Bedeutung"

Herausgegeben und übersetzt von Wolfgang Spohn
3., ergänzte Auflage 2004. 102 Seiten. 12,80 €
ISBN 978-3-465-03231-1
Klostermann Texte Philosophie


Putnam Philosophieren ist als ein Versuch zu sehen, zur umfassenden Position des logischen Empirismus eine ebenso umfassende Gegenposition zu entwickeln. Der Unfähigkeit der Empiristen, einen theorieunabhängigen Wahrheitsbegriff zu entwickeln, setzt Putnam einen "realistischen" Standpunkt entgegen: "Wissenschaftliche Aussagen sind meiner Meinung nach entweder wahr oder falsch [...], und ihre Wahrheit und Falschheit rührt nicht etwa daher, daß sie äußerst sublimierte Darstellungen von Regelmäßigkeiten in der menschlichen Erfahrung wären. Die Wirklichkeit ist nicht Teil des menschlichen Geistes; vielmehr ist der menschliche Geist Teil der Wirklichkeit, in der Tat ein winziger Teil."

In dem hier übersetzten Aufsatz "The Meaning of Meaning", erstmals im Jahre 1975 veröffentlicht, hat Hilary Putnam die Grundlagen seines sprachphilosophischen Nachdenkens am ausführlichsten und in leicht faßlicher, nicht technischer Form dargestellt. Daher ist dieser Aufsatz auch denen ans Herz zu legen, die noch dabei sind, sich in die Sprachphilosophie hineinzufinden.

 

12,80
Diese Kategorie durchsuchen: Lieferbare Titel Philosophie