Thomas Mann als Essayist


Thomas Mann als Essayist

Internationales Forschungskolloquium Messina 2012
Hrsg. von Jutta Linder und Thomas Sprecher
2014. 230 Seiten. Ln 49,00 €
ISBN 978-3-465-03857-3
Thomas-Mann-Studien 48

Auch als kloster_ebook_symbol_40pix.jpg erhältlich


Neben seinem dichterischen Schaffen ist auch Thomas Manns essayistische Produktion überaus reich gewesen. Welches Ausmaß sie aber letzten Endes gehabt hat, zeigt sich - im Zuge des Voranschreitens der Großen Kommentierten Frankfurter Ausgabe - erst in unseren Tagen. Das Thema Thomas Mann als Essayist ist also hoch aktuell. Diesen Tatbestand zu unterstreichen, hat sich ein Internationales Forschungskolloquium, das von der Universiät Messina in Zusammenarbeit mit dem Thomas-Mann-Archiv der ETH Zürich im April 2012 veranstaltet worden ist, zur Aufgabe gemacht. Die in diesem Band versammelten zehn Kolloquiumsbeiträge bieten, indem sie sich auf diverseste Aspekte richten, einen repräsentativen Querschnitt durch die Mannsche Essayistik.


Leseprobe_Bild

 

49,00
Auch diese Kategorien durchsuchen: Lieferbare Titel Literatur- und Sprachwissenschaft, Thomas-Mann-Studien