Heidegger, Martin: Zollikoner Seminare


Heidegger, Martin: Zollikoner Seminare

Hrsg. von Peter Trawny
2017. XXXII, 880 Seiten
Kt 79,00 € ISBN 978-3-465-03997-6
Ln 89,00 € ISBN 978-3-465-03998-3
Martin Heidegger Gesamtausgabe 89


In den Jahren zwischen 1959 und 1969 lud der Psychiater Medard Boss Martin Heidegger elf Mal in die Gemeinde Zollikon am Zürichsee ein, um dort in privaten Seminaren die sogenannte „Daseinsanalyse“ zu entwickeln. Heidegger ergriff die Möglichkeit, ausgehend von Sein und Zeit seine Überlegungen zum „Dasein“ im unmittelbaren Kontakt mit Psychiatern, Psychotherapeuten und Psychoanalytikern zu prüfen. Fragen nach der Zeit-, Räum- und Leiblichkeit des „Daseins“ werden besprochen, ebenso die aufkommende Kybernetik und ihr Einfluss auf die Psychologie. Der Band 89 der Gesamtausgabe enthält anders als die von Medard Boss herausgegebene Einzelausgabe der Zollikoner Seminare sämtliches Vorbereitungsmaterial aus Heideggers Nachlass. Daraus ist zu ersehen, dass Heidegger sich viel tiefer mit Fragen der Psychologie beschäftigt hat, als bisher zu erkennen war.
 

Inhalt_Bild


 

89,00
Auch diese Kategorien durchsuchen: Lieferbare Titel Philosophie, Editionsplan