Heidegger und die Literatur


Heidegger und die Literatur

Herausgegeben von Günter Figal und Ulrich Raulff
2012. 160 Seiten. Kt 16.80 €
ISBN 978-3-465-04134-4
Heidegger Forum Band 6
(zugleich: Schriftenreihe der Martin-Heidegger-Gesellschaft Band 10)


Heideggers Lektüren literarischer Texte gehören für ihn zur Arbeit des Denkens. Entsprechend sind sie äußerst gründlich, manchmal von bohrender Intensität, selten ohne eigene Absichten. In der Dichtung sucht Heidegger, was das philosophische Denken nur indirekt sagen kann. So verweist er die Philosophie an die Dichtung und übersetzt lesend die Dichtung in die Philosophie. Kein Wunder also, dass seine eigenen Texte von Dichtern besonders aufmerksam gelesen wurden. Die Heidegger-Lektüren von Botho Strauß und Peter Handke spiegeln das philosophische Denken in und als Literatur. Der Band geht auf eine Tagung zurück, die im Jahr 2009 von der Martin-Heidegger-Gesellschaft in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Literaturarchiv in Marbach veranstaltet wurde.
 

Inhalt_Bild
 

16,80
Auch diese Kategorien durchsuchen: Heidegger Forum, Lieferbare Titel Philosophie