Schlaudt, Oliver: Wirtschaft im Kontext


Schlaudt, Oliver: Wirtschaft im Kontext

Eine Einführung in die Philosophie der Wirtschaftswissenschaften in Zeiten des Umbruchs
2016. 206 Seiten. Kt 19,80 €
ISBN 978-3-465-04264-8
Klostermann Rote Reihe Band 85

Auch als E-Books / Privatbezieher  erhältlich: Für Bibliotheken / Für Privatbezieher


Die Wirtschaftswissenschaften befinden sich im Umbruch. „Humankapital“ und „Naturkapital“ treten neben das traditionelle Produktionskapital, zur Lohnarbeit gesellen sich „unbezahlte Arbeit“ und „Dienstleistungen des Ökosystems“. Aber erlauben es diese Begriffsbildungen wirklich, ein ganzheitliches Bild von der Wirtschaft in ihren Verwebungen mit der Gesellschaft und der Umwelt zu zeichnen und die gefährliche Dynamik der großen Krise, in welcher wir leben, zu entschlüsseln? Oder setzen sie lediglich das ökonomische Denken in fataler Weise fort? Dieses Buch führt am Leitfaden aktueller Methodendebatten und heterodoxer Fragestellungen in die Philosophie der Wirtschaftswissenschaften ein.

"Oliver Schlaudt hat eine sehr lesenswerte Einführung in die Philosophie der Wirtschaftswissenschaften geschrieben. Wer sich mit dem Thema beschäftigen möchte, sollte zu diesem Buch greifen. [...] Schlaudt leistet mit seinem Buch einen wichtigen Beitrag [zur] Formierung einer genuinen Wirtschaftsphilosophie."
Christian Neuhäuser, in Deutsche Zeitschrift für Philosophie

"Brilliantes Plädoyer für eine politische und ökologische Ökonomie [...]. Scharfe, hintersinnige, wahrhaft philosophische Analyse [...]. Nüchterner lassen sich Apokalypsen kaum sagen, und ein größeres Kompliment ist einem Philosophen kaum zu machen."
Reinhard Mehring, in Philosophischer Literaturanzeiger 1/2016

"Je grundsätzlicher das Problem, desto eher sind Spezialisten für die großen Themen hilfreich. [...] Schlaudt erklärt schlüssig, warum Ökonomen sich schwertun, Konflikte zwischen Wirtschaftsprozess und ökologischer Nachhaltigkeit zu analysieren."
Handelsblatt


Leseprobe_Bild

 

19,80
Auch diese Kategorien durchsuchen: Lieferbare Titel Philosophie, Klostermann RoteReihe