Volker Steinkamp: Foreign Affairs


Volker Steinkamp: Foreign Affairs

Kritische Betrachtungen zur Außenpolitik
2019. 86 Seiten. Kt 12,80 €
ISBN 978-3-465-04378-2
Klostermann Essay 1

 

Die deutsche Außenpolitik erhebt ebenso wie die der anderen westlichen Staaten den Anspruch, weltweit für Menschenrechte und Demokratie einzutreten und auf diese Weise zugleich zum Weltfrieden beizutragen. Der Essay stellt die Frage, ob eine solche universalistischen Maximen verpflichtete Außenpolitik den Herausforderungen der internationalen Politik im Zeitalter der Globalisierung noch gerecht werden kann. Er plädiert für einen neuen Realismus, der sich keinerlei Illusionen über Natur und Zustand der internationalen Beziehungen hingibt und auf universalistische Ambitionen schon deshalb verzichtet, weil er in der Bewahrung des Friedens zwischen den verschiedenen Welt-Zivilisationen im 21. Jahrhundert seine Hauptaufgabe erkennt.

Like that of other Western states, German foreign policy claims to advocate human rights and democracy and by doing so contribute to world peace. This essay raises the question as to whether a foreign policy, committed as it is to universalistic maxims, is still prepared to meet the challenges of international politics in the age of globalization. The author pleads for a new realism that does not entertain any illusions about the nature and condition of international relations and renounces universalist ambitions simply because it recognizes as its main task the preservation of peace between the various world civilizations in the 21st century.

Volker Steinkamp ist Professor für französische Literatur- und Landeswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen.


Leseprobe_Bild

 

12,80
Diese Kategorie durchsuchen: Lieferbare Titel Kultur & Geschichte