Gsell, Monika: Die Bedeutung der Baubo


Gsell, Monika: Die Bedeutung der Baubo

Kulturgeschichtliche Studien zur Repräsentation des weiblichen Genitales
2001. 376 Seiten. Kt 49,00 €
ISBN 978-3-465-04470-3
Klostermann/Nexus 47


Dieses Buch ist eine Annäherung, die unter Einbeziehung lacanianischer Psychoanalyse nach den Formen und Bedingungen der Darstellung jenes "undarstellbaren" Körperteils insbesondere im Hoch- und Spätmittelalter fragt. Die historischen Kontexte des untersuchten Materials werden dabei genau rekonstruiert. Die Bedeutung der Baubo ist die Suche nach den kulturellen und phantasmatischen Bildern des weiblichen Genitales. Sie fragt nach den Orten, den Formen und den Bedingungen der Darstellbarkeit jenes Körperteils, das im "Imaginären stets nur mit einer Lücke versehen (Lacan) sein soll. Und sie fordert dazu auf, etwas genauer hinzusehen, um vielleicht, wer weiß, doch etwas mehr als bisher sehen zu können – und so jenem spezifischen "Mangel im Symbolischen" abzuhelfen, der den Weg der weiblichen Subjektivierung verstellt.

 

49,00
Auch diese Kategorien durchsuchen: Klostermann/Nexus, Lieferbare Titel Kultur & Geschichte