4 - 4 von 35 Ergebnissen

Philosophischer Literaturanzeiger – Aktuelles Heft

Ein Referateorgan für die Neuerscheinungen der Philosophie und ihrer gesamten Grenzgebiete

 

ISSN (print version): 0031-8175; ISSN (electronic version): 2194-5845

Herausgegeben von Ulrike Bardt, Stephan Nachtsheim

€ 29,- (zzgl. Versand)

› Über die Zeitschrift

› PhLA-Online

› Zum gesamten Band

 

Heft 3


Inhalt  

A. Referate über deutschsprachige Neuerscheinungen
 
Johann Jakob Engel: Der Philosoph für die Welt (Timo K. Bode)

Andreas Arndt: Schleiermachers Philosophie (Thorsten Paprotny)

Wolfgang Welsch: Umdenken. Miniaturen zu Hegel (Leonhard Bauer)

Maria Agustina Sforza: Sein und Leben. Zur Andersheit des Tieres bei Heidegger (Reinhard Margreiter)

Gerhard Schweppenhäuser: Adorno und die Folgen (Thorsten Paprotny)

Christian Möckel: Philosophie des 20. Jahrhunderts. Wegmarken. Ausgewählte Schriften (1976–2021) mit einer autobiographischen Einführung (Gerald Hartung)

Tobias Heinze, Martin Mettin (Hg.): »Denn das Wahre ist das Ganze nicht …«. Beiträge zur Negativen Anthropologie Ulrich Sonnemanns (Wolfdietrich Schmied-Kowarzik)

Klaus-Michael Kodalle: 1933 – Die Versuchung der Theologie (Reinhard Mehring)

Helwig Schmidt-Glinzer: Der Edle und der Ochse. Chinas Eliten und ihr moralischer Kompass (Reinhard Mehring)

Peter Sloterdijk: Wer noch kein Grau gedacht hat. Eine Farbenlehre (Reinhard Mehring)


B. Referate über fremdsprachige Neuerscheinungen  

Corine Pelluchon: Éthique de la considération (Ulrike Bardt)


C. Literaturberichte
 
Rudolf Lüthe: Auf der Suche nach der verlorenen Religion? Neue Arbeiten zum Verhältnis von Philosophie und Religion

Ulrike Bardt: Aktuelle philosophische Essayistik zu relevanten und komplexen Fragestellungen der Gegenwart

 

29,00
Auch diese Kategorien durchsuchen: Philosophischer Literaturanzeiger, Zeitschriften
4 - 4 von 35 Ergebnissen