27 - 27 von 27 Ergebnissen

Rechtsgeschichte – Legal History (Rg) 28

Zeitschrift des Max-Planck-Instituts für europäische Rechtsgeschichte
Hrsg. von Thomas Duve und Stefan Vogenauer
2020. 402 Seiten. Kt 49,00 €
ISBN 978-3-465-04420-8


Die Aufsätze im Recherche-Teil von Rg 28 behandeln Themen, die die Disziplin hierzulande seit Jahrzehnten bewegen: Meinungsverschiedenheiten zwischen Germanisten und Romanisten (Tamar Herzog); spätantike, fränkische und kanonistische Rechtsliteratur (Christoph Meyer); Rechtsurkunden in mittelalterlichen und frühneuzeitlichen deutschen Stadtrechten (Thomas Pierson); das österreichische öffentliche Recht des 18. Jahrhunderts (Martin Schennach). Die Forschungssektionen, foci, die sich anschließen, befassen sich mit dem Bank- und Wirtschaftsrecht seit der frühen Neuzeit sowie dem Werk eines der prominentesten deutschen Rechtshistorikers des 20. Jahrhunderts, Knut Wolfgang Nörr. Der Kritik-Teil bringt wie üblich zahlreiche Rezensionen aus allen Epochen und Regionen der Rechtsgeschichte.

The essays in the research section of Rg 28 deal with topics that have for decades served as a focus of attention of legal historians in Germany: Differences of opinion between Germanists and Romance scholars (Tamar Herzog); late antique, Frankish and canonical legal literature (Christoph Meyer); legal documents in medieval and early modern German town laws (Thomas Pierson); 18th century Austrian public law (Martin Schennach). Further contributions to this volume deal with banking and commercial law since early modern times as well as the work of one of the most prominent German legal historians of the 20th century, Knut Wolfgang Nörr. As usual, the critique section brings together numerous reviews from all epochs and regions of legal history.


Inhalt_Bild

 

49,00
Auch diese Kategorien durchsuchen: Rechtsgeschichte – Legal History, Lieferbare Titel Rechtswissenschaft
27 - 27 von 27 Ergebnissen