Drucken

Martin Heidegger

Martin Heidegger

   
.

Gliederung der HGA

 

Heideggers Gesamtausgabe (HGA) erscheint in 4 Abteilungen. Die erste Abteilung bringt die zu Lebzeiten Heideggers erschienen Schriften, die zweite seine Vorlesungen, die dritte die zu Lebzeiten unveröffentlichten Abhandlungen. Die vierte Abteilung versammelt u.a. Aufzeichnungen zu Seminaren, ausgewählte Briefe und die „Schwarzen Hefte“.

 

Editionsplan der HGA

 

.Hier finden Sie eine Gesamtliste aller erschienenen und noch in Vorbereitung befindlichen Bände der Gesamtausgabe. Aus der Liste wird zu den einzelnen Bänden verlinkt, die über den angeschlossenen Webshop direkt bestellt werden können.

 

Informationen zum Bezug der HGA

 

Beim Bezug der vollständigen Gesamtausgabe bzw. beim Bezug einzelner Abteilungen gelten reduzierte Subskriptionspreise. Die bislang erschienenen Bände müssen nicht auf einmal erworben werden, gerne besprechen wir mit Ihnen konkrete Lieferwünsche.

 

Einzelausgaben

 

Nicht nur die Bände der ersten Abteilung sind als Einzelausgaben bei uns bzw. bei den Originalverlagen erhältlich; auch einzelne Bände der zweiten Abteilung – so die wichtigen Bände 24 und 29/30 – liegen als Studienausgaben vor.

 

Corrigenda

 

Diese Seite wird in Zukunft alle dem Verlag bekannten Corrigenda zu Heideggers Schriften versammeln, unabhängig davon, ob sie bereits in Neuauflagen eingeflossen sind oder nicht. Die Seite soll auch auf Differenzen hinweisen, die zwischen verschiedenen Fassungen und Auflagen bestehen. Dafür wird sie nach Kenntnisstand laufend ergänzt.

 

Register sämtlicher Heidegger-Titel

 

Auf dieser Seite finden Sie in alphabetischer Auflistung alle Titel von Aufsätzen, Vorträgen, Seminaren, Reden, Briefen, Interviews und Miszellen, die innerhalb der Martin Heidegger Gesamtausgabe erschienen sind. Ebenfalls aufgenommen wurden die Titel aller bislang erschienenen Bände der HGA.

 

Heidegger Forum

 

Die Reihe „Heidegger Forum“ möchte einer offenen und weiterführenden Auseinandersetzung mit Heidegger einen eigenen Raum eröffnen. Die Reihe ist auf keine bestimmte Richtung der Heidegger-Deutung festgelegt, sondern einzig auf philosophische und wissenschaftliche Qualität.