Philosophischer Literaturanzeiger – Aktuelles Heft

Ein Referateorgan für die Neuerscheinungen der Philosophie und ihrer gesamten Grenzgebiete

 

ISSN (print version): 0031-8175; ISSN (electronic version): 2194-5845

Herausgegeben von Ulrike Bardt, Stephan Nachtsheim

€ 29,- (zzgl. Versand)

› Über die Zeitschrift

› PhLA-Online

› Zum gesamten Band

 

Heft 1

 

A. Referate über deutschsprachige Neuerscheinungen

Bernd Ludwig: Aufklärung über die Sittlichkeit. Zu Kants Grundlegung einer Metaphysik der Sitten (Thorsten Paprotny)

Birgit Sandkaulen: Jacobis Philosophie. Über den Widerspruch zwischen System und Freiheit (Harald Seubert)

Klaus Vieweg: Hegel. Der Philosoph der Freiheit. Biographie (Reinhard Mehring)

Moritz Schlick: Texte zu Einsteins Relativitätstheorie (Mathias Iven)

Marion Heinz, Tobias Bender (Hg.): Sein und Zeit neu verhandelt. Untersuchungen zu Heideggers Hauptwerk (Arpad-Andreas Sölter)

Hannah Arendt: Was heißt persönliche Verantwortung in einer Diktatur? (Rudolf Piston und Christine Eckhardt)

Theodor W. Adorno: Vorträge 1949–1968 (Thorsten Paprotny)

Klaus Viertbauer, Reinhart Kögerler (Hg.): Neuroenhancement. Die philosophische Debatte (Rudolf Piston)

Philipp Hübl: Die aufgeregte Gesellschaft. Wie Emotionen unsere Moral prägen und die Polarisierung verstärken (Ulrike Bardt)


B. Referate über fremdsprachige Neuerscheinungen

Robert B. Pippin: Hegel’s Realm of Shadows. Logic as Metaphysics in The Science of Logic (Alexander Riebel)


C. Literaturberichte

Wulf Kellerwessel: Neuere Publikationen zur Roboter- und Maschinenethik

 

 

 

 

29,00
Auch diese Kategorien durchsuchen: Philosophischer Literaturanzeiger, Zeitschriften