Drucken

Heidegger Forum

Heidegger Forum

 

Der philosophischen Bedeutung Martin Heideggers entspricht eine umfangreiche und kaum noch überschaubare Forschung. Die Reihe „Heidegger Forum“ möchte einer offenen und weiterführenden Auseinandersetzung mit Heidegger einen eigenen Raum eröffnen. Die Reihe ist auf keine bestimmte Richtung der Heidegger-Deutung festgelegt, sondern einzig auf philosophische und wissenschaftliche Qualität. Sie soll die erhellende Auslegung ebenso einschließen wie die kritische Erörterung, die Darstellung von Heideggers Denken im geschichtlichen Zusammenhang ebenso wie die sachliche Weiterentwicklung seiner Motive und Gedanken.

Die Bände 1–10 wurden von Günter Figal unter Mitwirkung von Damir Barbarić, Thomas Buchheim, Donatella Di Cesare, Michael Großheim und John Sallis herausgegeben.


1 Günter Figal: Antworten und Fragen.Zu Heidegger

2 Heidegger und Husserl. Neue Perspektiven

3 Heidegger und Husserl im Vergleich

4 Schreiben Dichten Denken. Zu Heideggers Sprachbegriff

5 Heideggers 'Ursprung des Kunstwerks'. Ein kooperativer Kommentar

6 Heidegger und die Literatur

7 John Sallis: Heidegger und der Sinn von Wahrheit

8 Heideggers Marburger Zeit

9 Antonio Cimino: Phänomenologie und Vollzug

10 Dennis J. Schmidt: Idiome der Wahrheit

11 Heidegger, die Juden, noch einmal

12 Donatella Di Cesare: Heidegger, die Juden, die Shoah

13 Heideggers Weg in die Moderne