Gute Policey als Politik im 16. Jahrhundert

Die Entstehung des öffentlichen Raumes in Oberdeutschland

Herausgegeben von Peter Blickle, Peter Kissling und Heinrich Richard Schmidt
2003. XVI, 596 Seiten. kt 49,00 €
ISBN 978-3-465-03272-4
Studien zu Policey und Policeywissenschaft


Policey transformiert im 16. Jahrhundert "Herrschaft" in "Staat"; es entsteht ein durch Politik gestaltbarer "öffentlicher Raum". Eine Quellenedition (Die Landesordnung des Fürststifts Kempten), regionale Fallstudien, welche geistliche und weltliche Herrschaften, städtische und ländliche Gebiete, katholische, lutherische und reformierte Territorien sowie Fürstenstaaten und Republiken berücksichtigen, und systematische Erörterungen der Entstehungsbedingungen und Zielsetzungen von Policey beschreiben detailliert diesen Vorgang.


Aus dem Inhalt

Ph. Dubach: Gesetzgebung und Widerstand im hochstift-augsburgischen Pflegamt Rettenberg

L. Müller: Die Klosterherrschaft Ochsenhausen

Ph. Dubach: Policey auf dem Lande. Ordnungskonzepte in den Republiken Glarus und Appenzell

B. Kropf: Das Entstehen der police im frühneuzeitlichen Frankreich

P. Kissling: Policey der Nachhaltigkeit

P. Blickle: Die Legitimation des modernen Staates durch Verfahren und Normen

H. Maier: Polizei als politische Theorie zu Beginn der Frühneuzeit

49,00
Auch diese Kategorien durchsuchen: Studien zu Policey, Kriminalitätsgeschichte und Konfliktregulierung, Lieferbare Titel Rechtswissenschaft, Lieferbare Titel Kultur & Geschichte