Heidegger, Martin: Das Ereignis (1941/42)


Heidegger, Martin: Das Ereignis (1941/42)

(Ausgabe: Leinen)

Herausgegeben Friedrich-Wilhelm v. Herrmann
2009. XXII, 348 Seiten
ISBN 978-3-465-03641-8 Ln 58.00 €
ISBN 978-3-465-03640-1 kt 49.00 €
Martin Heidegger Gesamtausgabe 71


Aus der Folge der sieben großen seinsgeschichtlichen Abhandlungen, an deren Beginn die "Beiträge zur Philosophie (Vom Ereignis)" stehen, erscheint hier als Band 71 der Gesamtausgabe die sechste Abhandlung Das Ereignis. Zwar handeln alle sieben seins- und ereignisgeschichtlichen Abhandlungen vom Ereignis, doch der jetzt zur Veröffentlichung gelangende Text trägt nunmehr eigens den Titel "Das Ereignis". Darin kommt sein besonderer Rang zum Ausdruck. Die textliche Mitte dieser Abhandlung bildet das V. Kapitel, das den Wortschatz für die elf Wesungsweisen des Ereignisses in deren Bezügen und Zusammenhang entfaltet: Das Ereignis, das Er-eignen, die Ver-eignung, die Übereignung, die Zueignung, die An-eignung, die Eigentlichkeit, die Eignung, die Geeignetheit, die Ent-eignung, das Eigentum.

Das letzte der sechs Vorworte gibt einen bedeutsamen Hinweis darauf, in welchem Verhältnis "Das Ereignis" zu den "Beiträgen zur Philosophie (Vom Ereignis)" steht. Da Heidegger selbst immer wieder auch auf die anderen Abhandlungen, die zeitlich zwischen den "Beiträgen" und dem hier veröffentlichten Text stehen, verweist, ist der Leser und Ausleger aufgefordert, "Das Ereignis" aus dessen Zusammenhang mit den vorangehenden seinsgeschichtlichen Abhandlungen zu durchdenken und dabei auch die Bedeutungsverschiebungen zahlreicher Grundworte zu beachten.

 

58,00
Auch diese Kategorien durchsuchen: Editionsplan, Lieferbare Titel Philosophie