Heisig, James W. / Klaus Gresbrand: Die Kana lernen und behalten


Heisig, James W. / Klaus Gresbrand: Die Kana lernen und behalten

7. bis 10. Tausend 2011
160 Seiten. Fadenheftung. Kt 14,90 €
ISBN 978-3-465-04056-9
Klostermann RoteReihe Band 19


Die Kana, also die Silbenschriften Hiragana und Katakana, sind die erste Herausforderung und auch das erste Abenteuer für alle, die Japanisch lesen und schreiben möchten. Für viele Lernende beginnt der Weg zu fließendem Japanisch jedoch mit hartem Drill, die fremd und abstrakt anmutenden Zeichen werden traditionell durch wochenlange Wiederholung erlernt. Die Kana lernen und behalten zeigt einen anderen Weg: Kleine Geschichten helfen, sich die Zeichen schnell und doch dauerhaft zu merken. Diese von James W. Heisig entwickelte Methode ist seit Jahrzehnten bewährt und gerade für erwachsene Lernende viel effektiver als pures Auswendiglernen abstrakter Strichfolgen. Sie greift auf Erinnerungen und individuelle Assoziationen zurück – diese müssen nicht mehr auswendig gelernt, sondern nur neu verknüpft werden. Daher entfallen die ermüdenden Wiederholungen und Schreibübungen, das Lerntempo steigert sich spürbar: Die Hiragana und Katakana können in je drei Stunden erlernt werden.


Leseprobe_Bild

14,90
Auch diese Kategorien durchsuchen: Kanji & Hanzi, Klostermann RoteReihe