Reinhardt, Karl: Parmenides und die Geschichte der griechischen Philosophie


Reinhardt, Karl: Parmenides und die Geschichte der griechischen Philosophie

5. Auflage 2012. VI, 268 Seiten. Kt 28,00 €
ISBN 978-3-465-04144-3
Klostermann RoteReihe Band 46


Diese 1916 erstmals erschienene Untersuchung des Altphilologen Karl Reinhardt weist nach, dass das Lehrgedicht des Parmenides nicht in zwei Teile auseinanderfällt, sondern eine Einheit ist, und stellt den Schöpfer der eleatischen Einheitslehre in den historischen Zusammenhang mit Xenophanes und Heraklit. "Was Reinhardt in seinem Parmenides-Buch geleistet hat, war wahrhaft bahnbrechend. Wir fangen erst heute an zu ermessen, wie die innere Nähe, die Reinhardt zwischen Parmenides und Heraklit aufdeckte, eine ganze Dimension des Fragens geöffnet hat. Durch ihn ist die Forschung und die philosophische Deutung der Vorsokratiker neu in Bewegung gekommen." Hans-Georg Gadamer

This study by the classical philologist Karl Reinhardt, first published in 1916, proves that the doctrinal poem of Parmenides does not diverge into two separate parts, but is a unity, and places the creator of the Eleatic doctrine in the historical context with Xenophanes and Heraclitus. "What Reinhardt achieved in his Parmenides book was truly groundbreaking, and we are only beginning to appreciate how the inner closeness that Reinhardt uncovered between Parmenides and Heraclitus opened up a whole new dimension of questioning. Due to this book, the philosophical interpretation of the pre-Socratics was bound to be subjected to a thoroughgoing re-evaluation." Hans-Georg Gadamer
 
 
 
28,00
Auch diese Kategorien durchsuchen: Lieferbare Titel Philosophie, Lieferbare Titel Kultur & Geschichte, Lieferbare Titel Literatur- und Sprachwissenschaft, Klostermann RoteReihe