Cut


Cut

Film- und Videomacherinnern Schweiz von den Anfängen bis 1994
Eine Bestandsaufnahme
Hrsg. von Brigitte Blöchlinger, Alexandra Schneider, Cecilia Hausheer und Connie Betz
1995. 344 Seiten. Kt 24,00 €
ISBN 978-3-465-04443-7
Klostermann/Nexus 11


Mit diesem Buch wird ein erster Versuch unternommen, die unabhängige Film- und Videoarbeit von Frauen aus der Schweiz seit den Anfängen in den fünfziger Jahren zu dokumentieren. Seitdem sind eine Fülle von Werken geschaffen worden – kleine und große Filme, beachtete, aber auch viele inzwischen vergessene Werke. Das Augenmerk des Buches richtet sich nicht allein auf die wenigen bekannten und erfolgreichen Regisseurinnen. Es gaht darum. die Vielzahl von Frauen, die gestern und heute am filmischen Leben in der Schweiz teilhaben, in ihren Unterschieden und Gemeinsamkeiten vorzustellen, die Themen und Motive, die sie in ihren Arbeiten aufgreifen, ebenso wie die Vielfalt der Gestaltungsweisen zu beleuchten und so Filme von Frauen vor dem Vergessen einer selektiven Geschichtsschreibung zu retten und dem Publikum wieder oder erstmals zugänglich zu machen.

 

24,00
Auch diese Kategorien durchsuchen: Klostermann/Nexus, Lieferbare Titel Kultur & Geschichte